Home


Saisonstart 2020/2021

 

Wir nähern uns mit großen Schritten dem Saisonbeginn und freuen uns bereits jetzt auf das Training mit euch!

Um den Ansturm beim ersten Training ein wenig abschätzen zu können, bitten wir euch, uns bis 18. September ein kurzes Email zu schreiben, indem ihr uns folgendes mitteilt:

 

Vor- und Nachname

Geburtsdatum

Foto

Bitte schreib uns auch ob du bereits Mitglied bei uns bist oder ob du ganz neu bei uns anfangen möchtest.

Email geht an: bernadette.eisenhuth@gmail.com

 

Und nun pass bitte gut auf. Um große Menschenansammlungen vor allem in Hinblick auf Corona zu vermeiden, teilen wir das erste Training grob in drei Gruppen!

 

1.     Du bist zwischen drei und sechs Jahre alt? Egal ob du letztes Jahr bereits bei uns geturnt hast oder nicht. Komm bitte mit einem Erziehungsberechtigten am Dienstag den 22. September um 16 Uhr zum Turnsaal der VS West.

 

2.     Wenn du älter bist als 6 Jahre und du bereits letztes Jahr schon bei uns geturnt hast, dürfen wir dich am Dienstag den 22. September um 17:30 Uhr im Turnsaal der VS West begrüßen. Du brauchst kein Turngewand, dafür aber bitte einen Erwachsenen mit dabei. Heuer brauchst du nämlich kein Sichtungsturnen, sozusagen als kleine Wiedergutmachung, weil wir mitten im Jahr das Training einstellen mussten. 

 

3.     Wenn du älter als 6 Jahre  bist und bis jetzt noch nicht bei uns angemeldet warst, dann freuen wir uns sehr dich kennen zu lernen. Dafür bitten wir dich am Donnerstag den 24. September um 17 Uhr in den Turnsaal der VS West. Bring bitte Turngewand und einen Erwachsenen mit!

 

Aufgrund der meist sehr hohen Nachfrage können wir auch in diesem Jahr nicht garantieren, dass wir alle Interessierten in unserem Verein aufnehmen können. Auch die COVID Bestimmungen erlauben uns heuer keine allzu großen Gruppen!

 

Alle weiteren Fragen klären wir gerne vor Ort mit euch!

 

Mund-Nasenschutz bitte nicht vergessen und bitte gebt auch auf das Abstand halten in den Garderoben acht!

 

Wir freuen uns auf DICH! 

 



 

Trainingszeiten: 

 

 

Änderungen vorbehalten!

 



Was ist Sportakrobatik ?


Der Körper dient in dieser faszinierenden Sportart als Gerät und verlangt von den Turnern und Turnerinnen Vertrauen, Flexibilität, gegenseitigen Respekt, kooperative Fähigkeiten und absolute Konzentration. Ein wechselseitiges Zusammenspiel zwischen Ober- und Unterpartner bieten dem Zuschauer eindrucksvolle Figuren. Jede Formation zeigt auf einer 12 x 12 Meter großen Wettkampffläche eine 2 min. 30 sec. lange Kür mit Musik, in der Artistik, Technik und  Ausführung von den Kampfrichtern bewertet werden.